TH der Randow-Schule
Randowstraße 45
13057 Berlin

Eingang über Pablo-Picasso-Straße

Karte öffnen



Training während Corona
Mit diesen Änderungen dürfen wir trainieren
Stand: 25.07.2020

+2
Es sind 2 weitere Neuigkeiten vorhanden



(Datum noch offen)
Sichtung

+23
Es warten 23 weitere Termine auf dich.



TH der Randow-Schule
Randowstraße 45
13057 Berlin

Eingang über Pablo-Picasso-Straße

  Karte öffnen
Training während Corona
Mit diesen Änderungen dürfen wir trainieren
Stand: 25.07.2020

+2
Es sind weitere Neuigkeiten vorhanden
(Datum noch offen)
Sichtung

+23
Es warten 23 weitere Termine auf dich.
Wir bedanken uns bei allen, die uns durch Engagement und finanzielle Hilfe unterstützen.
Ein besonderer Dank geht an das Sportfachgeschäft Sportline.

Sport-Line GmbH - Der Laufspezialist

Coronabedingte Änderungen:

Die vorübergehend geänderten Trainingszeiten findet ihr hier .

Alle weiteren Einschränkungen (Sichtung, Vorgaben etc.) könnt ihr in unseren Neuigkeiten   nachlesen.

Unsere Abteilung


Die Akrobatikmäuse - von der Freizeit in den Wettkampf

Seit über 14 Jahren lebt die Sportakrobatik in unserem Verein, dem TuS Hohenschönhausen 1990 e.V. .
Nachdem wir zunächst als reine Freizeitsportabteilung trainierten, gelang uns 2010 der Sprung in die Wettkampfreife. Mit zahlreichen Auftritten, erfolgreichen Wettkampfteilnahmen und hohem Engagement schafften wir es, uns auch als verhältnismäßig kleine Vereinsabteilung dauerhaft im Wettkampfgeschehen zu etablieren und sind mittlerweile eine feste Größe im Berliner Akrobatiksport.
Neben vielen Aus- und Weiterbildungen unserer Trainer hilft uns auch die Unterstützung durch den Vereinsvorstand beim Ausbau unserer Fähigkeiten und der damit verbundenen Steigerung der Trainingsqualität.


Was ist eigentlich Sportakrobatik?

Die Sportakrobatik ist ein spezieller Bereich des Turnsports. Sie verbindet gleich mehrere Disziplinen miteinander. Dazu gehören Bodenturnen, Tanz und akrobatische Paar- und Gruppenelemente. Das Besondere an der Sportakrobatik gegenüber anderen Turnsportarten ist, dass nicht nur eine, sondern auch zwei, drei und manchmal sogar vier Personen gemeinsam turnen. Je nach Körpergröße und Statur übernehmen sie dabei eine feste Position in ihrer Gruppe. Die Oberpartner stützen, stehen oder liegen auf den Unterpartnern, werden von ihnen gehoben und geworfen und natürlich auch wieder aufgefangen. Die Mittelpartner (bei Dreier- und Vierergruppen) übernehmen bei vielen Elementen beide Funktionen. Während sie zum Beispiel auf den Unterpartnern stehen, halten und stützen sie gleichzeitig den Oberpartner.


Mehr zu unseren Trainingszielen und zum Wettkampfbetrieb findet ihr hier
Was ihr braucht, um bei uns mitzumachen, haben wir für euch hier zusammengestellt