TH der Randow-Schule
Randowstraße 45
13057 Berlin

Eingang über Pablo-Picasso-Straße

Karte öffnen



Training während Corona
Mit diesen Änderungen dürfen wir trainieren
Stand: 25.07.2020

+2
Es sind 2 weitere Neuigkeiten vorhanden



(Datum noch offen)
Sichtung

+23
Es warten 23 weitere Termine auf dich.



TH der Randow-Schule
Randowstraße 45
13057 Berlin

Eingang über Pablo-Picasso-Straße

  Karte öffnen
Training während Corona
Mit diesen Änderungen dürfen wir trainieren
Stand: 25.07.2020

+2
Es sind weitere Neuigkeiten vorhanden
(Datum noch offen)
Sichtung

+23
Es warten 23 weitere Termine auf dich.
Wir bedanken uns bei allen, die uns durch Engagement und finanzielle Hilfe unterstützen.
Ein besonderer Dank geht an das Sportfachgeschäft Sportline.

Sport-Line GmbH - Der Laufspezialist

Coronabedingte Änderungen:

Die vorübergehend geänderten Trainingszeiten findet ihr hier .

Alle weiteren Einschränkungen (Sichtung, Vorgaben etc.) könnt ihr in unseren Neuigkeiten   nachlesen.

Unsere Mitmachvoraussetzungen


Alter und Selbstständigkeit

Wir legen kein in Stein gemeißeltes Einstiegsalter fest. Unsere Erfahrungen empfehlen, ab einem Alter von 5 bis 6 Jahren mit der Sportakrobatik zu beginnen. Dabei ist es jedoch wichtig, dass Neumitglieder unsere Anweisungen verstehen und in der Lage sind, diese auszuführen. Selbstverständlich unterstützen wir alle Aktiven bei der richtigen Umsetzung der Übungen; wir setzen jedoch eine gewisse Selbstständigkeit voraus, um ein flüssiges und effektives Training für alle Akrobaten durchführen zu können.


Motivation und Begeisterung

Wichtig für ein effektives Training ist die innere Einstellung zum Sport. Um viele neue Techniken lernen zu können und bereits vorhandene Fertigkeiten zu festigen, ist es unverzichtbar, motiviert und zielstrebig an jede sportliche Aufgabe heranzugehen. Ohne eigenen Antrieb und Spaß an der Herausforderung können auch unsere Ermunterungen nicht die notwendige Begeisterung zur Steigerung der eigenen Leistung hervorrufen.


Konzentrationsfähigkeit

Ablenkungen warten immer und überall. Eine gute Musik, andere Aktive, eine Freundin, die reden möchte - in unserem Training gibt es viele Fremdeindrücke, die das eigene Training unterbrechen können. Natürlich ist es kein Problem, sich der Neugier ab und zu hinzugeben. Wichtig ist es jedoch, den unausweichlich auftretenden Reizen widerstehen zu können und sich auf die aktuelle Aufgabe zu fokussieren. Diese Voraussetzung ist nicht nur für die Verbesserung der eigenen Leistung entscheidend, sie trägt auch erheblich zur Verhinderung möglicher Unfälle bei.


Vorerfahrung

Vorerfahrungen aus anderen mit der Akrobatik verwandten Sportarten sind natürlich gern gesehen, aber kein Muss für eine erfolgreiche Laufbahn bei uns. Alles, was für unseren Sport wichtig ist, lernt ihr in unseren aufeinander aufbauenden Trainingseinheiten.
Wir möchten zudem davon abraten, technische Elemente (z.B. Kopfstand etc.) ohne eigene fachkundige Erfahrung im Vorfeld zu üben. Das Korrigieren falsch erlernter Techniken dauert erfahrungsgemäß um ein Vielfaches länger, als die Aneignung der richtigen Ausführungsschritte.